Jump label

Service navigation

Main navigation

You are here:

Main content

Dr.-Ing. Alexander Tollkötter

Dr.-Ing. Alexander Tollkötter Photo of Dr.-Ing. Alexander Tollkötter

Information

Kurzlebenslauf

Alexander Tollkötter studierte seit 2004 an der Hochschule Niederrhein in Krefeld Verfahrenstechnik und schloss dies mit seiner externen Bachelorarbeit „Bestimmung der Desaktivierungskinetik eines Aktivkohlekatalysators bei der Phosgensynthese“ bei der Bayer Technology Services GmbH in Leverkusen ab. Anschließend studierte er seit 2007 an der RWTH in Aachen Verfahrenstechnik. Er beendete sein Studium mit der Masterarbeit „Sauerkatalytische Diels-Alder-Reaktion am Beispiel von Acrolein und Butadien auf Basis nachwachsender Rohstoffe“. Seit Mai 2011 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe ApparateDesign.

Forschungsgebiet

Modulare Mikrosysteme, speziell für Mehrphasenanwendungen

MehrphasenanwendungenMehrphasenanwendungen2

Neben den Vorteilen von mikrofluidischen Systemen gegenüber konventionellen Apparaten, bspw. große spez. Oberfläche und damit verbundenen intensivierten Transportvorgängen, ist der breite Einsatz von mikrostrukturierten Bauteilen durch hohe Stückkosten aufgrund aufwendiger Fertigungsmethoden limitiert. Ein Ansatz zur Reduzierung dieser Kosten stellt ein modulares mikrofluidisches System aus Kunststoffmodulen dar, weil hier die Komponenten mehrfach verwendet und einfach ausgetauscht werden können. Ziel ist es einen Baukasten zu entwickeln, der Module mit verschiedenen Funktionen, wie Mischen, Temperieren o. ä., umfasst und somit eine schnelle Realisierung von Prozessen ermöglicht. Ein weiteres Ziel ist die Steigerung des Durchsatzes mit Hilfe eines solchen Systems, da Mikrostrukturen bisher hauptsächlich im Labor oder in der Produktion von Feinchemikalien eingesetzt werden.


Publications

Journal Articles

journalF. Reichmann, A. Tollkötter, S. Körner, N. Kockmann

Gas-liquid dispersion in micronozzles and microreactor design for high interfacial area

Chem. Eng. Sc., 2017, vol. 169, p. 151-163, 10.1016/j.ces.2016.10.028

journalF. Reichmann, A. Tollkötter, N. Kockmann

Investigation of Bubble Break-Up in Microchannel Orifices

ASME-ICNMM 2016 , 2016, p. V001T03A008, 10.1115/ICNMM2016-8048

journalA. Tollkötter, F. Reichmann, F. Schirmbeck, J. Wesholowski, N. Kockmann

Gas-Liquid Flow Dispersion in Micro-Orifices and Bubble Coalescence With High Flow Rates

J. Electron. Packag., 2016, vol. 138, 10.1115/1.4032557


Conference Proceedings

proceedingN. Ovat, T. Baldhoff, A. Tollkötter, N. Kockmann, J. Sackmann, W.-K. Schomburg

Mikrofluidisches System aus Ultraschall-heißgeprägten PVDF-Modulen zur Untersuchung von Mehrphasenreaktionen

Chem. Ing. Tech., 2014, vol. 86, p. 1526, 10.1002/cite.201450118


Talks

talkF. Reichmann, A. Tollkötter, N. Kockmann

Investigation of Bubble Break-Up in Microchannel Orifices

ASME-ICNMM 2016, 10.-14.07.2016, Washington, D.C., USA

talkF. Reichmann, A. Tollkötter, N. Kockmann

Investigations of Bubble Break-Up Mechanism in Microchannel Nozzles

8th Workshop of Chemical and Biological Micro Laboratory Technology, 23.-25.02.2016, Elgersburg, Germany

talkA. Tollkötter, J. Wesholowski, F. Schirmbeck, N. Kockmann

High flow rate micro orifice dispersion of gas-liquid flow

ASME-ICNMM2015, 06.-07.09.2015, San Francisco, USA, ICNMM2015-48221


Posters

posterF. Reichmann, A. Tollkötter, N. Kockmann

Modulare Peltier-Kühlung eines mikrostrukturierten Reaktor-Baukastensystems

ProcessNet-Jahrestreffen Mikroverfahrenstechnik, 14.09.2015, Frankfurt, DE

posterA. Tollkötter, F. Reichmann, N. Kockmann

Individual Temperature Control of Modules Within a Microstructured Reaction System

ECCE-EPIC5, 27.09.-01.10.2015, Nizza, FR

posterA. Tollkötter, M. Bussmann, J. Sackmann, W.K. Schomburg, N. Kockmann

Novel Micro Phase Splitter Made from Ultrasonic Welded Polymer Foils for a Variable Range of Flow Rates and Flow Regimes

ECCE10, 27.09.-01.10.2015, Nizza, FR


Show more publications..